Pisten aus dem Bilderbuch – Oberes Susatal

Schotter – Pisten – Pässe im Piemont

Wir sind mit BMW-GS und BMW-GS Adventure unterwegs. Ziel ist das im Obere Susatal liegende Bardonecchia das Ausgangspunkt zur Befahrung des Col de Sommeiller, des zweithöchsten mit Fahrzeugen erreichbaren Punktes der Alpen.

Auf der Wunschliste stehen:
Colle dell’Assietta (AKS), Col du Sommeiller, Monte Jafferau, Fort de la Turra, Lago Nero und Lago di Seti Colori, Fort und Passo della Mulattiera, Fort Janus (Mont Chaberton), Colle delle Finestre + Fort Fenestrelle, Rifugio Rey (optional)

Live Track:

Was wir tatsächlich fahren wollen wird getreu dem Motto alles kann und nichts muss angegangen. Klar das unser Programm stark Wetter abhängig ist und wir natürlich die Öffnungszeiten der diversen Pässe und Kammstrassen berücksichtigen müssen.

Kommentar verfassen